Fachkräftemangel in der Psychiatrie

19.02.2020

Psychiater und Psychiaterinnen übernehmen eine zentrale Rolle in der medizinischen Grundversorgung. Schweizer Spitäler und Kliniken bekunden aber auf Grund eines akuten Fachkräftemangels Schwierigkeiten offene Psychiatriestellen zu besetzen. Ein Grund dafür: Schweizer Ärztinnen und Ärzte interessieren sich kaum mehr für das zweitgrösste medizinische Fachgebiet. Die SRF-Gesundheitssendung «Puls» zeigt die daraus entstehenden Probleme und diskutiert Lösungen.

Puls Beitrag Inhalt «Schweizer Psychiatrie»